Neuberechnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Neuberechnung · Nominativ Plural: Neuberechnungen
WorttrennungNeu-be-rech-nung (computergeneriert)
WortzerlegungneuBerechnung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antrag Bezug Bundesamt Hartz-IV-Regelsatz Hartz-IV-Satz MSCI-Aktienindiz Regelsatz Rente Route abschließen automatisch beantragen berücksichtigen erfolgen ergeben gefordert verlangen verlangt vornehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neuberechnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei kam es in rund 3800 Fällen zu einer Neuberechnung.
Die Zeit, 27.07.2011 (online)
Doch bei der fälligen Neuberechnung der Statistik will er sich nicht erwischen lassen.
Der Tagesspiegel, 28.12.2001
Falls ein bereits berechneter Wert noch in einem Register liegt, kann eine Neuberechnung wegfallen.
C't, 1992, Nr. 3
Wenn diese Renditen über den von der Bank angesetzten liegen, sollte man eine Neuberechnung fordern.
Die Welt, 22.01.2005
Die Behörde teilt den Beteiligten das Ergebnis der Neuberechnung unverzüglich formlos mit; nach Rechtskraft der Entscheidung ist der Verwaltungsakt mit dem geänderten Inhalt neu bekanntzugeben.
o. A.: Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Neuberechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Neuberechnung>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neubelebung
neubeleben
Neubekehrte
Neubegründung
Neubeginn
Neubeschaffung
Neubeschilderung
Neubesetzung
Neubesinnung
Neubestellung