Netzwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungNetz-werk
WortzerlegungNetz-werk
Wortbildung mit ›Netzwerk‹ als Erstglied: ↗Netzwerkanalyse · ↗Netzwerkarbeit · ↗Netzwerkbeziehung · ↗Netzwerkbildung · ↗Netzwerkeffekt · ↗Netzwerker · ↗Netzwerkkarte · ↗Netzwerkmanagement · ↗Netzwerkorganisation · ↗Netzwerkpartner · ↗Netzwerkplanung · ↗Netzwerksicherheit · ↗Netzwerkstruktur · ↗Netzwerktechnik · ↗Netzwerktopologie · ↗Netzwerkverbindung · ↗Netzwerkverkehr · ↗netzwerkartig
 ·  mit ›Netzwerk‹ als Letztglied: ↗Beziehungsnetzwerk · ↗Computernetzwerk · ↗Innovationsnetzwerk · ↗Karrierenetzwerk · ↗Kommunikationsnetzwerk · ↗Politiknetzwerk · ↗Produktionsnetzwerk · ↗Terrornetzwerk · ↗Unternehmensnetzwerk · ↗Wertschöpfungsnetzwerk
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
siehe auch Netzplan
2.
Netz
Beispiele:
Adern, Nerven bilden ein dichtes Netzwerk
ein Netzwerk von Röhren
bildlich
Beispiel:
ein Netzwerk von Lügen

Thesaurus

Synonymgruppe
Netz · Netzwerk
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Community · ↗Gemeinschaft · Netzwerk  ●  ↗Kommunität  geh.
Unterbegriffe
  • GUS · Gemeinschaft Unabhängiger Staaten
  • EAWG · Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft · Euroasiatische Wirtschaftsgemeinschaft  ●  Eurasian Economic Community  engl.
Assoziationen
Politik
Synonymgruppe
Klüngel · Netzwerk  ●  ↗Clique  franz. · ↗Koterie  franz. · ↗Seilschaft  fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch selbst im Dritten Reich bewährt sich das dicht geknüpfte Netzwerk des Kölner Klüngels.
Schwarz, Hans-Peter: Anmerkungen zu Adenauer, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2005 [2004], S. 20
Vom Blockdiagramm zu EDV-gesteuertem Netzwerk geht der Weg vorgeplanten Bauens.
Bay, Hermann: Industrialisierung im Stahlbeton- und Spannbetonbau ? Eine kritische Reflexion. In: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e.V.] 1971, S. 49
Wenn Sie einmal eine Eisenbahnkarte betrachten, dann sehen Sie mit einem Blick, daß unser ganzes Land von einem Netzwerk solcher Eisenbahnlinien durchzogen wird.
Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 53
Nahezu jeder Computer der westlichen Welt kann an das Netzwerk angekoppelt werden.
Der Spiegel, 11.02.1985
Die Oberfläche gesinterter Keramik ist glasartig oder zeigt ein feines Netzwerk von Glas, in das ungelöste Masseteilchen eingebettet sind.
o. A.: Lexikon der Kunst - S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 22922
Zitationshilfe
„Netzwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Netzwerk>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Netzung
Netztuch
Netzteil
Netzstrumpfhose
Netzstrumpf
Netzwerkanalyse
Netzwerkarbeit
netzwerkartig
Netzwerkbeziehung
Netzwerkbildung