Nebeneffekt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nebeneffekt(e)s · Nominativ Plural: Nebeneffekte
WorttrennungNe-ben-ef-fekt
WortzerlegungnebenEffekt
DWDS-Vollartikel, 2017

Bedeutung

meist unverhofft auftretender, zusätzlicher und oft wünschenswerter Effekt (1) einer Maßnahme, Handlung
Beispiele:
Auch dass eine lockere Geldpolitik den Regierungen Zeit verschafft, um ihre Haushalte in den Griff zu bekommen, sei bestenfalls ein Nebeneffekt, dürfe aber nicht das Ziel geldpolitischer Entscheidungen sein. [Welt am Sonntag, 11.12.2016, Nr. 50]
Entscheide sich ein Folkwang-Besucher, zusätzlich noch eine eintrittspflichtige Sonderausstellung anzuschauen, sei das ein »netter Nebeneffekt«, aber nicht das Hauptanliegen der Initiative, erklärte die Kuratoriumsvorsitzende. [Die Zeit, 19.06.2015 (online)]
Eine potentielle Überproduktion von elektrischer Energie ist einer der Nebeneffekte der Stromwende. [blog.stromhaltig.de, 13.08.2013, aufgerufen am 04.06.2015]
Dass viele Maßnahmen, die eigentlich dem sozialen Schutz dienen sollen, mitunter gerade dann ungewollte Nebeneffekte auslösen, zeigt die Studie am Beispiel des Mindestlohns. So ist die Jugendarbeitslosigkeit nach dem Ausbruch der Finanzkrise im Herbst 2008 in den Ländern besonders deutlich in die Höhe geschnellt, in denen ein hoher Mindestlohn gilt. [Die Welt, 24.01.2012]
Sie [psychisch gestörte Kinder] beispielsweise in einer Jugendhilfeeinrichtung mit psychiatrischem Schwerpunkt individuell zu behandeln, wäre ein möglicher Weg. Als positiver Nebeneffekt würde sich die Atmosphäre in dem Heim entspannen. Das dient den verbliebenen Insassen[…]. [Die Welt, 23.12.2005]
Die irdische Anwendbarkeit der Kernenergie ergab sich als unerwarteter Nebeneffekt der Entdeckung der Uranspaltung durch Hahn und Strassmann 1939. [Weizsäcker, C. F. von: Atom und Atomtheorien. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 22204]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein angenehmer, willkommener, unerwünschter Nebeneffekt
als Akkusativobjekt: einen Nebeneffekt zeitigen

Thesaurus

Synonymgruppe
Nebeneffekt · ↗Nebenerscheinung · ↗Nebengeräusch · ↗Nebensache
Synonymgruppe
Nebeneffekt · Seiteneffekt
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

angenehm beabsichtigt bedauerlich begrüßenswert erfreulich erhofft erwünscht fatal gewollt gewünscht hübsch kalkuliert kurios nett nützlich positiv störend unangenehm unbeabsichtigt unerfreulich unerwartet unerwünscht ungewollt unliebsam unschön unterschätzend unwillkommen willkommen wünschenswert zeitigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nebeneffekt‹.

Zitationshilfe
„Nebeneffekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nebeneffekt>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nebending
Nebendarsteller
Nebencoupé
Nebenchor
Nebenbühne
nebeneinander
nebeneinander-
nebeneinanderher
nebeneinanderlegen
nebeneinanderliegen