Nati, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nati · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungNa-ti (computergeneriert)
GrundformNationalmannschaft
DWDS-Verweisartikel, 2019

Bedeutung

schweizerisch, umgangssprachlich

Thesaurus

Synonymgruppe
Schweizer Fußballnationalmannschaft  ●  Nati  ugs., schweiz.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Trotzdem hat die "Nati" eine reelle Chance, das Achtelfinale zu erreichen.
Die Zeit, 12.06.2006, Nr. 04
In der Nati hat man nach einem schlechten Spiel schon mal vier Wochen Pause.
Bild, 13.10.2003
Hitzfeld gab als Ziel für sein «Nati» das Achtelfinale an.
Die Zeit, 08.06.2010 (online)
Beim Sparring nahm er sich eine Auszeit für Oma Nati, klönte über Gott und die Welt.
Bild, 22.12.2000
Die Gruppe "Nati Molinero" demonstrierte ihre Kunst vor Dutzenden von Zuschauern.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2000
Zitationshilfe
„Nati“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nati>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Natalität
Natalicium
Nasziturus
naszierend
Nastuch
Nation
national
Nationalarchiv
Nationalarmee
Nationalausgabe