Narkosegewehr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungNar-ko-se-ge-wehr
WortzerlegungNarkoseGewehr
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tiermedizin Gewehr, mit dem einem Tier ein Betäubungsmittel (in einem Geschoss mit einer Kanüle) unter die Haut geschossen wird

Typische Verbindungen
computergeneriert

betäuben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Narkosegewehr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch nur Tierärzte sind befugt, den Bären mit einem Narkosegewehr zu betäuben.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.1994
Der Besitzer will jetzt auf die Pirsch gehen und Heidi mit einem Narkosegewehr einfangen.
Bild, 14.07.2004
Mit einem Narkosegewehr könnte das Tier betäubt und dann in einen Tierpark gebracht werden.
Bild, 27.09.2001
Die drei Bären, die dann in Osterreich ausgesetzt wurden, sind von den Mitarbeitern des WWF mit Seilschlingen gefangen und per Narkosegewehr betäubt worden.
Süddeutsche Zeitung, 03.07.1995
Zitationshilfe
„Narkosegewehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Narkosegewehr>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Narkosefacharzt
Narkosearzt
Narkoseapparat
Narkose
Narkomanie
Narkosemaske
Narkosemittel
Narkoseschwester
Narkoseüberwachung
Narkotikum