Najade, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Najade · Nominativ Plural: Najaden
Aussprache
WorttrennungNa-ja-de
HerkunftGriechisch
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
griechisch-römische Mythologie in Quellen und Gewässern wohnende Nymphe
Beispiele:
[…] Najaden sind der griechischen Mythologie nach Nymphen, die über Quellen, Bäche, Flüsse, Sümpfe, Teiche und Seen wachen. Sie waren entweder Töchter des Zeus oder des Okeanos. Trocknete das Gewässer einer Najade aus, so musste sie sterben. [Der Standard, 27.09.2014]
Exotische Sujets entfernter geographischer oder gar übernatürlicher Provenienz liebte man in Kopenhagen wie auf den Ballettbühnen ganz Europas – spanische Tänzerinnen konkurrierten mit Nymphen und Najaden, Tempeltänzerinnen und italienische Schönheiten mit weiblichen Waldgeistern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.08.2005]
Restauriert wurden inzwischen der drei Meter hohe Meeresgott Neptun und die beiden Najaden (Meerjungfrauen) mit Tritonen [der Neptungrotte im Park von Sanssouci]. [Die Welt, 15.08.2003]
Armida und Hidraot rufen die Dämonen des Hasses und der Rache herbei und lassen sie eine idyllische Landschaft schaffen, die Rinaldo bezaubert; er schläft ein, von einem Liebesreigen der Najade, der Hirten und Nymphen umgeben. So ist er Armida ausgeliefert. Doch statt ihn zu töten, beschließt sie, ihn durch Zauberkraft mit den Qualen der Liebe zu strafen. [Fath, Rolf: Werke – A. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001, S. 188. Zitiert nach: Fath, Rolf: Reclams Lexikon der Opernwelt Bd. 1, Stuttgart: Reclam 1998.]
Poseidon, hübsche Najaden und ein Triton mit langer Tuba sind auf den girlandengeschmückten Vasenreliefs dreier Fragmente von Supraporten zu sehen, mit denen Andreas Schlüter zwei Räume der von ihm 1702 bis 1704 errichteten Alten Post in Berlin ausgestattet hat. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.09.1999]
Kollokation:
in Koordination: Najaden und Nymphen, Tritonen
2.
Zoologie Flussmuschel
Beispiele:
Aus Deutschland sind heute aus der Muschelgruppe der Najaden = große Süßwassermuscheln […] acht Arten mit ihren Unterarten bekannt. Aufgrund ihrer Größe sind diese in fließenden und stehenden Gewässern nicht nur vom Fachmann erkennbar. [Biologie, Artenkenntnis und Verbreitung von Großmuscheln, 20.11.2004, aufgerufen am 12.12.2016]
Eine Wasserzirkulation findet vielfach auch bei der mit geschlossenen Schalen daliegenden Muschel statt, wenigstens bei den großen Süßwassermuscheln (Najaden); das Wasser gelangt dann […] durch Spalten an den Rändern der aufsteigenden Kiemenlamellen wieder in den infrabranchialen Raum zurück. So können Najaden, trocken verpackt, weite Transporte aushalten, ohne einzugehen. [Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 366]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dryade Nymphe Triton

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Najade‹.

Zitationshilfe
„Najade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Najade>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
naja
Naivling
Naivität
Naivheit
Naive
Nalanane
Naliwka
Namas
Namaz
Name