Nachtwächterstaat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungNacht-wäch-ter-staat
WortzerlegungNachtwächterStaat1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

ironisch Staat, dessen Funktion nach dem klassischen Liberalismus auf den bloßen Schutz der Person und des Eigentums beschränkt sein sollte

Thesaurus

Synonymgruppe
Minimalstaat · Nachtwächterstaat
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

liberal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nachtwächterstaat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Singapur ist, anders ausgedrückt, der sauberste und sicherste Nachtwächterstaat der Welt.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.1997
Während sich die Politik darauf beschränkt, dem globalen Kapital weltweit die passenden Nachtwächterstaaten zu garantieren.
konkret, 2000 [1998]
Welche Rolle soll der Nachtwächterstaat, den er allenfalls noch akzeptiert, spielen?
Die Zeit, 08.12.1989, Nr. 50
Und ist das ein »Nachtwächterstaat«, der es verstand, der eigenen an Zahl eng begrenzten Nation die besten Teile aller Kontinente anzugliedern?
Weber, Max: Parlament und Regierung im neugeordneten Deutschland. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Politische Schriften, München: Drei Masken Verl. 1921 [1918], S. 150
Die Zurückdrängung des Staates führt schließlich dazu, daß er nicht mehr als innere Gemeinschaft sondern als notwendiges Übel, als der liberale Nachtwächterstaat aufgefaßt wird.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 344
Zitationshilfe
„Nachtwächterstaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nachtwächterstaat>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachtwächter
Nachtwache
Nachtvorstellung
Nachtvogel
Nachtviole
nachtwandeln
Nachtwanderung
Nachtwandler
nachtwandlerisch
Nachtwäsche