Nachtklinik

WorttrennungNacht-kli-nik (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(psychiatrische) Klinik, in der berufstätige Patienten übernachten u. behandelt werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Umkreis von 200 Metern konnte die sozialtherapeutische Tages- und die Nachtklinik Platz finden.
Süddeutsche Zeitung, 18.04.2001
In den Stationen soll eine offene und geschlossene Aufnahme sowie eine Nachtklinik – zum Beispiel für Angstpatienten - entstehen.
Süddeutsche Zeitung, 09.12.2000
Ich habe dann von mir aus den Vorschlag gemacht, in der Tag- und Nachtklinik der Psychiatrie zu arbeiten.
Der Spiegel, 31.08.1987
Neben der Rehabilitation psychisch Kranker stellt die Tag- und Nachtklinik auch eine Alternative zur Vollhospitalisierung mit ihren teils das Übel verschlimmernden Folgen dar.
o. A. [jof]: Tag- und Nachtklinik. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1981]
Sie bedürfen einer intensiven Unterstützung durch Tages- und Nachtkliniken, Ärzte, Sozialarbeiter, Psychologen.
Die Zeit, 25.04.1986, Nr. 18
Zitationshilfe
„Nachtklinik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nachtklinik>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachtkleid
Nachtkerzengewächs
Nachtkerze
Nachtkästchen
Nachtkälte
Nachtklub
Nachtkonzert
Nachtkostüm
Nachtkrem
Nachtkreme