Nachtkleid, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungNacht-kleid (computergeneriert)
WortzerlegungNachtKleid
eWDG, 1974

Bedeutung

österreichisch
siehe auch Nachthemd

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und bald kommen sie in langem Zuge in ihren Nachtkleidern alle des Weges daher.
Die Zeit, 05.08.1954, Nr. 31
Und ist das Bett schließlich etwas anderes als das Nachtkleid?
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 92
Befleckt sind ihre Kittel – wie auch das Nachtkleid des ermordeten Duncan – mit Druckerschwärze, nicht mit Blut.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.2003
Zitationshilfe
„Nachtkleid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nachtkleid>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachtkerzengewächs
Nachtkerze
Nachtkästchen
Nachtkälte
Nachtkabarett
Nachtklinik
Nachtklub
Nachtkonzert
Nachtkostüm
Nachtkrem