Nachtcreme, die

Alternative SchreibungNachtcrème
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nachtcreme · Nominativ Plural: Nachtcremes
WorttrennungNacht-creme ● Nacht-crème
WortzerlegungNachtCreme
Ungültige SchreibungenNachtkreme, Nachtkrem
RechtschreibregelnEinzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kosmetik Gesichtscreme für die Nacht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Jeans von ihr liegt noch in der Wäsche, und im Bad steht die Nachtcreme, die Handcreme, der Lippenstift.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.2000
Da erscheint sie, im Bademantel, mit Lockenwicklern, das liebe Gesicht voller Nachtcreme.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1995
Auf seine eigene Body-Lotion, Nachtcreme oder sein spezielles, super-süß duftendes Parfüm braucht ein Girlie heutzutage jedenfalls nicht zu verzichten.
Der Tagesspiegel, 04.11.2001
Die Tages- und Nachtcreme glättet Fältchen, lässt die Haut strahlend schön erscheinen.
Bild, 01.12.1999
Wenn sie es schafft, ihren Umsatz mit Düften wie "Far Away" oder Nachtcremes wie "Accolade" weiter zu steigern, gewinnt sie möglicherweise ein Auto.
Die Welt, 17.10.2000
Zitationshilfe
„Nachtcreme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nachtcreme>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachtclub
Nachtbus
Nachtbriefkasten
Nachtbogen
Nachtblindheit
Nachtdienst
Nachtdrusch
Nachtdunkel
Nachtdunst
Nachteil