Nachrichtendienst, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungNach-rich-ten-dienst
WortzerlegungNachrichtDienst
Wortbildung mit ›Nachrichtendienst‹ als Erstglied: ↗nachrichtendienstlich  ·  mit ›Nachrichtendienst‹ als Letztglied: ↗Bundesnachrichtendienst · ↗Militärnachrichtendienst
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
Beispiel:
der Allgemeine Deutsche Nachrichtendienst
2.
Rundfunksendung, Fernsehsendung, in der Nachrichten gesendet werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Geheimdienst · Nachrichtendienst · ↗Verfassungsschutz (Deutschland)  ●  Secret Service  engl. · Schlapphüte  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agent Agententätigkeit Befugnis Bundeskanzleramt Bundeskriminalamt Grenzschutz Informant Informationsaustausch Koordinator Koordinierung Polizeibehörde Sicherheitsbehörde Strafverfolgungsbehörde Trennungsgebot Verfassungsschutz Wirtschaftsplan Zeitung ausländisch befreundet bundesdeutsch gegnerisch geheim iranisch militärisch nahöstlich rumänisch staatsgefährdend verfassungsverräterisch westlich östlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nachrichtendienst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Nachrichtendienst sid sieht ihn bereits im verzweifelten Kampf um "die Reste seines guten Rufes".
Süddeutsche Zeitung, 28.10.2003
Auch einen geheimen Schweizer Nachrichtendienst hat es in dieser Zeit schon gegeben.
Der Tagesspiegel, 25.08.1999
Zur gleichen Zeit stand er mit dem feindlichen Nachrichtendienst in Verbindung.
o. A.: Einhundertdreiundsiebzigster Tag. Montag, 8. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 12937
Dann sprechen Sie über Nachrichtendienst, und damit will ich Sie nicht belästigen.
o. A.: Einhundertvierter Tag. Mittwoch, 10. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 17481
Hingegen war es in der Abteilung Nachrichtendienst und Presse sehr lebendig.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 308
Zitationshilfe
„Nachrichtendienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nachrichtendienst>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nachrichtenbüro
Nachrichtenblatt
Nachrichtenausgabe
Nachrichtenagentur
Nachrichtenabteilung
nachrichtendienstlich
Nachrichtenfaktor
Nachrichtenfluss
Nachrichtenformat
Nachrichtenjunkie