Nährcreme, die

Alternative SchreibungNährcrème
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungNähr-creme ● Nähr-crème
WortzerlegungnährenCreme
Ungültige SchreibungenNährkreme, Nährkrem
RechtschreibregelnEinzelfälle
eWDG, 1974

Bedeutung

Creme zur besseren Ernährung der Haut
Beispiel:
eine Nährcreme auftragen, einklopfen, einmassieren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wusch mich sanft und pflegte mich mit Nährcreme, langsam, mit Gefühl.
Die Zeit, 27.07.1962, Nr. 30
Wenn Ihre Haut tagsüber Wind und Wetter reichlich ausgesetzt war, sollten Sie sie abends gründlich säubern und anschließend mit einer Nährcreme einreiben.
o. A.: Eva und das Auto, Hamburg: BP Benzin und Petroleum Aktiengesellschaft Verl. 1966, S. 30
Zitationshilfe
„Nährcreme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nährcreme>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nährbrühe
Nährboden
Nährbecken
Nahraum
Nahostpolitik
Nähreinlauf
nähren
Nährer
Nährflüssigkeit
Nährgebiet