Mutti, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mutti · Nominativ Plural: Muttis
Aussprache
WorttrennungMut-ti
WortzerlegungMutter1-i
Wortbildung mit ›Mutti‹ als Letztglied: ↗Supermutti
eWDG, 1974

Bedeutung

vertraulich Mutter

Thesaurus

Synonymgruppe
Mutter  ●  (jemandes) alte Dame  ugs. · ↗Alte  derb · ↗Gebärerin  geh. · Lebensspenderin  geh. · Ma  ugs. · Mam  ugs. · ↗Mama  ugs. · ↗Mami  ugs. · Muddern  ugs. · Mutti  ugs. · deine arme alte Mutter (halb-scherzhaft)  ugs., Spruch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • wie zu Hause  ●  wie bei Muttern  ugs.
  • (nahe) Verwandtschaft · Blutsbande  ●  ↗Blutsverwandtschaft  Hauptform
  • Elternteil · Erziehungsberechtigter · Sorgeberechtigter  ●  ↗Elter  fachspr.
  • Maternität · ↗Mutterschaft
  • Eltern-Kind-Parkplatz · MuKi-Parkplatz · Mutter-Kind-Parkplatz · Mutter-und-Kind-Parkplatz · Storchenparkplatz
  • Große Mutter  ●  Magna Mater  lat.
Synonymgruppe
Angela Merkel  Eigenname · ↗(das) Mädchen  ugs. · Angie  ugs., Eigenname · Kohls Mädchen  ugs. · Madame Non  ugs. · Mutti  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Christdemokraten · Christlich Demokratische Union  ●  ↗CDU  Abkürzung · ↗Konservative  ugs. · die Schwarzen  ugs.
  • Merkel-Dach · Merkel-Raute · Raute der Macht  ●  Merkelizer  selten
Synonymgruppe
(eine) Eva · ↗(eine) Sie · ↗Dame · ↗Evastochter · ↗Frauensperson · Vertreterin des schönen Geschlechts · Vertreterin des weiblichen Geschlechts · ↗Weibsbild · weibliche Person · weiblicher Mensch  ●  ↗Frau  Hauptform · ↗Frauenzimmer  veraltet · Person weiblichen Geschlechts  Amtsdeutsch · ↗Weib  veraltend · weibliches Wesen  scherzhaft · ↗Braut  ugs., salopp · ↗Grazie (eingeschränkter Gebrauch)  ugs. · ↗Kalle  derb, Gaunersprache · ↗Lady  ugs., salopp, engl. · Mutti  ugs. · ↗Perle  ugs., regional, salopp · ↗Schnalle  ugs., salopp · ↗Tante  ugs. · ↗Trine  ugs., schimpfwort, selten · ↗Weibsen  ugs., Plural, abwertend, scherzhaft · ↗Weibsperson  ugs. · ↗Weibsstück  derb, abwertend
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Geschwister Gruß Hausfrau Mutti Mädel Oma Omi Opa Papa Papi Schlampen Tante Vati anrufen aufpassen backen brav böse geliebt grüßen kochen lieb liebend nähen saugen schimpfen waschen werdend wohnen zugucken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mutti‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Mutti hat gerade ihren Ball gerade ins Netz gehauen, 0:30 ruft ihr der Sohn herüber.
Der Tagesspiegel, 16.09.2002
Als mein Sohn zu mir sagte, weißt du, Mutti, wir sind die erste Generation, die keines natürlichen Todes stirbt, war ich erschüttert.
Die Zeit, 11.07.1986, Nr. 29
Heute hat mir Mutti geschrieben, auf meinen Brief vom 31.10.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 03.11.1939, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Mutti sagte mir, daß sie einen Brief an Dich abgeschickt hätte.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 01.11.1939, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Mutti wußte dieses nicht genau, also muß ich es schon verbessern.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 22.10.1939, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Mutti“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mutti>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mütterzentrum
Mutterzelle
Mutterwitz
Mutterwild
Mutterunternehmen
mutual
Mutualismus
Mutualität
mutuell
Mutulus