Mustergatte, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMus-ter-gat-te
eWDG, 1974

Bedeutung

spöttisch vorbildlicher Ehemann
Beispiele:
sie hat einen Mustergatten
ihr Mustergatte hielt ihr jeden Tag einen Vortrag über Pünktlichkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandes) Alter · Angetrauter · ↗Ehegatte · ↗Ehegespons · ↗Ehepartner · ↗Gatte · ↗Gemahl · ↗Lebensgefährte · ↗Mann · ↗Partner  ●  ↗Ehemann  Hauptform · ↗Gespons  veraltet · bessere Hälfte  scherzhaft · ↗(jemandes) Kerl  ugs. · ↗(jemandes) Macker  ugs. · (jemandes) Männe  ugs., regional · ↗Göttergatte (spöttisch)  ugs. · Mustergatte (leicht ironisch)  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu passt auch das gern zur Schau gestellte Bild vom Mustergatten.
Der Tagesspiegel, 12.03.2003
Ich bin ein richtiger Mustergatte “, erzählt ein Mann seinen Kollegen.
Die Zeit, 26.04.1968, Nr. 17
In München kam er erst zur Bayerischen Landesbühne, dann zum Schauspielhaus, übertraf an den Kammerspielen mit dem „Mustergatten“ alle bisherigen Erfolge.
Die Zeit, 14.10.1994, Nr. 42
Nach Angaben der "Komödie Dresden" spielt er dort eine Rolle im Lustspiel "Der Mustergatte".
Bild, 04.01.2006
In der "Komödie" in Dresden laufen gerade die Proben zum Lustspiel "Der Mustergatte" - mit Hauptdarsteller Karsten Speck (45).
Bild, 19.01.2006
Zitationshilfe
„Mustergatte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mustergatte>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Musterfall
Musterexemplar
Mustererkennung
Musterentwerfer
Musterehe
mustergültig
Mustergültigkeit
Mustergut
musterhaft
Musterhaftigkeit