Mozartkugel

WorttrennungMo-zart-ku-gel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Süßigkeit in Form einer Kugel, die außen mit Schokolade überzogen u. innen mit einem Gemisch aus von Rum getränktem Marzipan u. Nougat gefüllt ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Mozartbonbon · Mozartkugel
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lipizzaner echt rollen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mozartkugel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der literarische Rest aber ist genauso ungenießbar wie deutsche Mozartkugeln.
Die Welt, 21.01.2006
Heute ist selbst die Mozartkugel nicht mehr, was sie war.
Die Zeit, 23.08.1996, Nr. 35
Um die Mozartkugeln zu verstauen, die wir nach dem Konzert nicht aufgegessen hatten.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.2002
Besser macht es da schon das ebenfalls seit langem wohl beleumundete Haus Reber, das im KaDeWe nicht nur mit seinen Mozartkugeln vertreten ist.
Der Tagesspiegel, 13.04.2000
Nicht nur die leckeren Halloren-Kugeln, sondern auch die berühmten Mozartkugeln kommen künftig aus Halle.
Bild, 25.02.2004
Zitationshilfe
„Mozartkugel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mozartkugel>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mozartkonzert
mozartisch
Mozart
mozarabisch
Mozaraber
Mozartzopf
Mozetta
Mozzarella
Mozzetta
MP3