Moslem, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Moslems · Nominativ Plural: Moslems
Aussprache
WorttrennungMos-lem
HerkunftArabisch
Wortbildung mit ›Moslem‹ als Erstglied: ↗moslemisch  ·  mit ›Moslem‹ als Grundform: ↗mosleminisch
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutung

Anhänger des Islams
Synonym zu Muslim
Beispiele:
In Jerusalem versammelten sich rund 50000 Moslems zum Gebet auf dem Tempelberg. [Berliner Zeitung, 15.12.2001]
In wenigen Tagen soll in Mekka die jährliche Hadsch stattfinden, zu der Millionen Moslems zu der Heiligen Stätte des Islam pilgern. [Neue Zürcher Zeitung, 11.09.2015]
Nachmittags, wenn der Ruf von den Minaretten ertönt, versammeln sich die Moslems in den Moscheen. [Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997, S. 225. Zitiert nach: Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, Berlin: Verl. Das Neue Berlin 1996.]
Die Moslems Ägyptens begingen am Donnerstag traditionell den Geburtstag des Propheten und Begründers des Islam, Mohammed. [Junge Welt, 13.10.1989]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: strenggläubige, fromme, betende Moslems; fanatische, militante, gemäßigte, moderate Moslems; schiitische, sunnitische Moslems
als Akkusativobjekt: Moslems [zu etw.] aufrufen
in Koordination: Moslems und Christen, Hindus, Buddhisten
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Muslim · Moslem · Muselmann · Mohammedaner
Muslim, Moslem, Muselmann m. Anhänger des Islam, Entlehnung (19. Jh.) von arab. muslim ‘der sich (Allah, dem Glauben) Unterwerfende’. In älterer Sprache dafür (unter Angleichung an nhd. Mann) Musulmann (17. Jh.), auch Muselmann (Plural Muselmannen, Muselmänner), nach ital. musulmano, frz. mus(s)ulman, die den Pluralformen türk. müslüman, pers. musulmān, muslimān folgen, und Mohammedaner m. ‘Anhänger der Lehren Mohammeds’, Mahometaner (17. Jh.), eine Substantivierung von Mohammedanus, Mahometanus Adj., zu Mahommetus, Muhamedus, dem latinisierten Namen Mohammed, arab. Muḥammad; vgl. französiertes Mahomet, woraus frz. Mahumétan.

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Moslem  ●  Islamit  veraltet · ↗Mohammedaner  veraltet · ↗Muselman  veraltet · Muselmane  veraltet · ↗Muselmann  veraltet · ↗Muslim  Hauptform · Muslimin  weibl., Hauptform · Musel  ugs., abwertend, veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Araber Buddhist Christ Gebet Hindu Jude Kroate Massaker Nicht-Moslem Serbe Sikh Waffenembargo Zusammenstoß abfaulen beten betend bosnisch extremistisch fanatisch fromm fundamentalistisch gemäßigt gläubig lebend militant praktizierend radikal schiitisch strenggläubig sunnitisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Moslem‹.

Zitationshilfe
„Moslem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Moslem>, abgerufen am 24.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Moskitostich
Moskitonetz
Moskitogitter
Moskito
Moses
mosleminisch
moslemisch
mosso
Most
Mostbütte