Morschheit

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMorsch-heit (computergeneriert)
Grundformmorsch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch jetzt enthüllt sich in weitem Bogen von Rom bis Tokio die Morschheit des Systems.
Die Zeit, 09.04.1993, Nr. 15
Wir erleben die träge Verwaltung des Patts durch eine lahme Regierung; Morschheit und Stabilität halten einander die Waage.
Die Zeit, 02.01.1989, Nr. 01
Der Hitlergedanke stehe außerhalb beider Ideen, deren Morschheit täglich deutlicher zutage trete.
Völkischer Beobachter (Bayernausgabe), 02.03.1930
Zitationshilfe
„Morschheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Morschheit>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
morschend
morsch
Morphosyntax
morphosyntaktisch
Morphose
Morse
Morse-Alphabet
Morse-Apparat
Morse-Funk
Morse-Schreiber