Montanunion

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMon-tan-uni-on (computergeneriert)
Wortzerlegungmontan-Union
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl

Thesaurus

Geschichte, Ökonomie
Synonymgruppe
Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl · Montanunion  ●  EGKS  Abkürzung
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Europäische Union  ●  ↗EU  Abkürzung
  • Belgien · Königreich Belgien
  • Germania  ●  ↗Deutschland  Hauptform · Land der Richter und Henker  sarkastisch · Teutonia  lat. · Teutschland  veraltet · ↗Kartoffelland  ugs., ironisch · Land der Dichter und Denker  ugs. · Piefkei  ugs., österr. · Schland  ugs., Verballhornung · Tschland  ugs., Verballhornung · deutsche Lande  fachspr., Jargon, werbesprachlich · grosser Kanton  ugs., schweiz.
  • (die) Französische Republik · ↗Frankreich  ●  ↗(das) Hexagon  geh., griechisch · (die) Grande Nation  fachspr., franz., Jargon
  • Italien · Italienische Republik  ●  (das) Land, wo die Zitronen blühen  geh. · ↗Stiefel  ugs.
  • Großherzogtum Luxemburg · Luxemburg
  • Königreich der Niederlande · ↗Niederlande  ●  ↗Holland  ugs.
  • Kohle · ↗Koks  ●  Grubengold  ugs.
  • Eisenlegierung · ↗Stahl
  • Belgien, Niederlande, Luxemburg · Benelux · Beneluxländer · Beneluxstaaten
  • Schuman-Erklärung · Schuman-Plan

Typische Verbindungen
computergeneriert

Behörde Errichtung Europarat Gemeinschaft Gerichtshof Gründung Länder Ministerrat Mitgliedsstaat Organ Rat Schaffung Schuman-Plan Stahl Versammlung Verteidigungsgemeinschaft Vertrag Wirtschaftsgemeinschaft beitreten europäisch westeuropäisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Montanunion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als jedoch letzterer gegründet wurde, hat man mit Recht großen Wert auf den technischen Charakter der Montanunion gelegt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
Der Europarat besteht aus vierzehn, die Montanunion aus sechs Nationen.
Die Zeit, 16.10.1952, Nr. 42
Mit der Montanunion ist also ein weiteres Mal die Illusion einer krisenfreien Entwicklung des Kapitalismus zusammengebrochen.
Wissen und Leben, 1959, Nr. 12
Wurde die Montanunion richtig konzipiert unter dem langfristigen Aspekt der Strukturwandlungen auf dem Energiesektor?
Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik, Wiesbaden: Gabler 1960, S. 296
Konrad Adenauer hatten aber Einwände des SPD-Vorsitzenden Kurt Schumacher gegen die Montanunion und die Wehrgesetzgebung wenig beeindruckt.
o. A. [(dpa)]: Bonner Spitzengespräch. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Zitationshilfe
„Montanunion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Montanunion>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Montanmitbestimmung
montanistisch
Montanismus
Montanindustrie
Montangesellschaft
Montanwachs
Montanwirtschaft
Montanwissenschaft
montanwissenschaftlich
Montbretie