Mondgebirge, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMond-ge-bir-ge (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

Erhebung auf der Mondoberfläche

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So türmte sich wie ein künstliches Mondgebirge Schuttberg neben Schuttberg, zwischen ihnen die Eingänge zu den entdeckten Gräbern.
Die Zeit, 09.06.1949, Nr. 23
Zwei Jungen treibt die Langeweile aus der sauerstofferfüllten Großen Kuppel in die fernen Mondgebirge.
Die Zeit, 21.10.1977, Nr. 43
Zitationshilfe
„Mondgebirge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mondgebirge>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mondflug
Mondfleck
Mondfisch
Mondfinsternis
Mondfahrer
Mondgesicht
Mondgestein
Mondglanz
Mondglobus
Mondgöttin