Mohnstrudel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mohnstrudels · Nominativ Plural: Mohnstrudel
WorttrennungMohn-stru-del (computergeneriert)
WortzerlegungMohnStrudel2

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuletzt wartet dann der gebratene Mohnstrudel mit zweierlei Orangen und Kirschwasserrahmeis auf den Gast.
Die Welt, 28.11.2005
Eine deutlich sicht- und schmeckbare Spur von Paprikakoteletten und Topfenpalatschinken, von Zigeunerbraten und Mohnstrudeln markiert ihr segensreiches Wirken noch für die heutigen Wiener Feinschmecker.
Die Zeit, 31.05.1963, Nr. 22
Wir aßen enorme Mengen Sahnewindbeutel, Puddingrollen, dobod torta, Rumkugeln, Pischingertörtchen, Mohnstrudel und anderes Wiener und ungarisches Backwerk.
Die Zeit, 16.08.1996, Nr. 34
Zitationshilfe
„Mohnstrudel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mohnstrudel>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mohnstriezel
Mohnsemmel
Mohnsaft
mohnrot
Mohnöl
Mohnzopf
Mohr
Möhre
Mohrenfalter
Mohrenkopf