Modedichter

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMo-de-dich-ter (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Testläufe zwischen einem Herzog, einem Modedichter und einem schüchternen Sekretär führten zum überraschenden und glücksversprechenden Ergebnis.
Süddeutsche Zeitung, 18.10.1997
Der Stürmer und Dränger Heinrich Wilhelm von Gerstenberg bemüht sich, auch Klopstock, den Modedichter der Zeit, zur Teilnahme an dem utopischen Reisebund zu bewegen.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.2001
Zitationshilfe
„Modedichter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Modedichter>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Modedesigner
Modedame
Modebranche
Modeblatt
modebewusst
Modediktat
Modedinge
Modedroge
Modeerscheinung
Modefan