Mobilnummer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMo-bil-num-mer (computergeneriert)
WortzerlegungmobilNummer

Thesaurus

Synonymgruppe
Handynummer · Handytelefonnummer · Mobilnummer · ↗Mobiltelefonnummer  ●  Natelnummer  schweiz.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Funkfernsprecher · ↗Funktelefon · Handtelefon · ↗Mobilfunktelefon · Taschentelefon  ●  ↗Handy  Hauptform, Scheinanglizismus · ↗Mobiltelefon  Hauptform · Ackerschnacker  ugs. · ↗Gurke  ugs. · Natel  ugs., Markenname, schweiz.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte sich ein Handy besorgt und wählte die Mobilnummer des Bruders.
Die Zeit, 04.01.2006, Nr. 01
Wer sich mit seiner Mobilnummer registriert, ist für seinen Arbeitgeber im Notfall zu orten.
Die Zeit, 08.08.2012, Nr. 30
Unser Gehirn ist noch an kürzere Nummern gewöhnt, kann die langen Mobilnummern nicht mehr aufnehmen, fand der amerikanische Wissenschaftler Dr. Edward Tenner heraus.
Bild, 22.03.2005
Sie fragt den gewünschten Betrag sowie die Mobilnummer des Zahlenden ab, ruft den Zahlenden an und lässt sich die Transaktion bestätigen.
C't, 2000, Nr. 5
Ändert sich einmal die Mobilnummer oder die E-Mail-Adresse, kann der Anwender sein Enum-Profil selbst aktualisieren.
Die Welt, 11.03.2003
Zitationshilfe
„Mobilnummer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mobilnummer>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mobilmachungsbefehl
Mobilmachung
mobilmachen
Mobilkommunikation
Mobilitätskonzept
Mobilrechner
Mobilstation
Mobiltelefon
Mobiltelefonie
Mobiltelefonnummer