Mittelstandskredit

WorttrennungMit-tel-stands-kre-dit (computergeneriert)
WortzerlegungMittelstandKredit1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bankkredit mit staatlichen Vergünstigungen zum Aufbau u. zur Modernisierung kleiner u. mittlerer Handwerks-, Industrie-, Kaufmanns- u. Dienstleistungsbetriebe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Spielraum Verbriefung verbriefen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittelstandskredit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dem Problem des Mittelstandskredits ist man während der letzten Zeit in verschiedenen Formen zu Leibe gerückt.
Die Zeit, 12.04.1956, Nr. 15
Die zahlreichen noch offenen Fragen (etwa der Mittelstandskredite) dürften nicht auf die lange Bank geschoben werden.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.2002
Konkret plant der Minister, Forderungen des Bundes aus Mittelstandskrediten an die bundeseigene KfW Gruppe zu verkaufen.
Die Welt, 13.05.2005
Die KfW will deshalb 2002 verstärkt Mittelstandskredite von Banken übernehmen und am Kapitalmarkt platzieren.
Der Tagesspiegel, 28.01.2002
Die westdeutschen Sparkassenakademien sind voll belegt mit DDR-Bürgern, die nun begreifen, daß Sparbrief, Festgeldkonten und Mittelstandskredite "Produkte" sind, die sie einem Kunden verkaufen sollen.
Der Spiegel, 23.04.1990
Zitationshilfe
„Mittelstandskredit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mittelstandskredit>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittelstandsforschung
Mittelstandsförderung
Mittelstandsbauch
Mittelständler
mittelständisch
Mittelstandspolitik
Mittelstandsvereinigung
mittelstark
Mittelsteinzeit
mittelsteinzeitlich