Mittelschüler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mittelschülers · Nominativ Plural: Mittelschüler
WorttrennungMit-tel-schü-ler
Wortzerlegungmittel-Schüler

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abiturient Gymnasiast sozialistisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mittelschüler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Mittelschüler namens Wang Li war erst fünfzehn Jahre alt.
Die Zeit, 23.06.1989, Nr. 26
Die Mittelschüler wissen so gut wie nichts über die Umweltschutzproblematik.
Der Spiegel, 18.07.1983
Nur schickte man ihn von hier, da man hörte, daß er eine Mittelschule besucht hatte, in die Kanzlei für gewesene Mittelschüler.
Kafka, Franz: Amerika. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1914], S. 8641
Das Leistungsniveau der sächsischen Mittelschüler liegt sogar noch über dem Hamburger Realschüler.
Die Welt, 04.11.2005
In dem Textbuch für Mittelschüler wird Kritikern zufolge Japans Militäraggression gegen asiatische Nachbarländer vor und während des Zweiten Weltkrieges gerechtfertigt und vereinfacht dargestellt.
Der Tagesspiegel, 03.04.2001
Zitationshilfe
„Mittelschüler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mittelschüler>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mittelschule
Mittelschulbildung
Mittelschmerz
mittelschlächtig
Mittelschiff
Mittelschullehrer
mittelschwer
Mittelschwergewicht
Mittelschwergewichtler
Mittelsleute