Mistwetter, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMist-wet-ter
WortzerlegungMistWetter
eWDG, 1974

Bedeutung

salopp, abwertend sehr schlechtes, regnerisches Wetter

Thesaurus

Synonymgruppe
Novemberwetter · nasskaltes Wetter · schlechtes Wetter  ●  Mistwetter  ugs. · ↗Sauwetter  ugs. · ↗Schmuddelwetter  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das werde ich wohl auch nicht mehr schaffen bei dem Mistwetter hier.
Bild, 19.10.2002
Bei dem Mistwetter trauten sich gerade mal 33 Fans auf die Tribüne.
Bild, 12.06.2004
Das anhaltende Mistwetter lieferte uns Tiefs mit so klangvollen Namen wie Saskia oder Valerie.
Süddeutsche Zeitung, 13.11.1998
Zitationshilfe
„Mistwetter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mistwetter>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mistweib
Mistvieh
Miststück
Miststock
Miststapel
Mistzeug
misurato
Miszellaneen
Miszelle
mit