Missbrauchsfall, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Missbrauchsfall(e)s · Nominativ Plural: Missbrauchsfälle
Aussprache
WorttrennungMiss-brauchs-fall
WortzerlegungMissbrauchFall2
Ungültige SchreibungMißbrauchsfall
Rechtschreibregeln§ 2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzahl Aufarbeitung Aufklärung Ausmaß Bekanntwerden Bistum Canisius-Kolleg Einrichtung Geistliche Institution Kirche Last Mord Odenwaldschule Priester Umgang Vertuschung angeblich anzeigen aufarbeiten aufdecken aufklären bekannt bekanntwerden bekennen geworden sexuell vergleichen vertuschen zahlreich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Missbrauchsfall‹.

Zitationshilfe
„Missbrauchsfall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Missbrauchsfall>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Missbrauchsaufsicht
Missbrauchopfer
mißbräuchlich
Missbraucher
missbrauchen
Mißbrauchskandal
Missbrauchsopfer
Mißbrauchsskandal
missdeutbar
mißdeuten