Mischtechnik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mischtechnik · Nominativ Plural: Mischtechniken
WorttrennungMisch-tech-nik (computergeneriert)
WortzerlegungmischenTechnik

Typische Verbindungen
computergeneriert

Acryl Aquarell Bilder Blatt Collage Gemälde Gouache Holz Karton Leinwand Papier Zeichnung großformatig Öl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mischtechnik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder bildet die Mischtechnik auf Holz die musikalischen Strukturen ab?
Der Tagesspiegel, 30.03.2005
Die Farben rührt sie dabei manchmal nach einer alten Mischtechnik selber an.
Süddeutsche Zeitung, 03.07.2000
Die dekonstruktivistische Mischtechnik war dutzendfach erprobt; streng achtete er darauf, niemals Reagan selbst zu fiktionalisieren.
Die Welt, 07.10.1999
Die Zeichnung kann selbst da, wo sie, des eigenen Wertes bewußt, sich nicht in Mischtechniken einläßt, mit sehr verschiedenen Intentionen aufgeladen sein.
Die Zeit, 26.03.1982, Nr. 13
Ihnen folgten die »Biesenthaler Landschaftsfiguren«, Zeichnung und Mischtechnik (1972) und die »Maramures-Landschaften«, Mischtechnik und gelegentlich Collage (1974).
o. A.: Lexikon der Kunst - H. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 16923
Zitationshilfe
„Mischtechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mischtechnik>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mischsystem
Mischstruktur
Mischsprache
Mischrasse
Mischpult
Mischtrommel
Mischtyp
Mischtypus
Mischung
Mischungsverhältnis