Minuskelschrift, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMi-nus-kel-schrift (computergeneriert)
WortzerlegungMinuskelSchrift
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Druckwesen gedruckte Schrift, die nur aus Kleinbuchstaben besteht

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach dem Übergang zur Minuskelschrift behauptete sich die M. in der mittelalterl.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 22633
Zitationshilfe
„Minuskelschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Minuskelschrift>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Minuskel
Minuskavalier
Minusgrad
Minusdifferenz
Minusbetrag
Minusmann
Minuspol
Minuspunkt
Minusrekord
Minusstunde