Millionenprofit

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMil-li-onen-pro-fit · Mil-lio-nen-pro-fit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit diesem Wissen habe er an der Börse spekuliert und Millionenprofite eingestrichen.
Die Zeit, 17.10.2011, Nr. 42
Wer dreistellige Millionenprofite erwirtschaftet hat, muss sich um schlechte Presse keine Gedanken machen.
Süddeutsche Zeitung, 07.06.2001
Ich habe die Creditanstalt geschmäht, als sie in einer sonderbaren Generalversammlung den Beschluss fasste, ihren Gründern einen Millionenprofit zuzuschanzen.
Die Fackel [Elektronische Ressource], 2002 [1900]
Mit diesem Wissen, so befand die Jury, habe Rajaratnam dann an der Börse spekuliert und Millionenprofite eingestrichen.
Die Zeit, 13.10.2011 (online)
Nach Auffassung des früheren Verfassungsrichters Hans Hugo Klein darf über die Verwendung von Millionenprofiten aus Parteivermögen nicht in Führungsgremien unter Ausschuss der Öffentlichkeit entschieden werden.
Die Welt, 20.08.2001
Zitationshilfe
„Millionenprofit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Millionenprofit>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Millionenobjekt
Millionenmetropole
millionenmal
Millionenheer
Millionengrenze
Millionenpublikum
Millionenquiz
Millionenschaden
millionenschwer
Millionenspiel