Mikrostrukturtechnik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mikrostrukturtechnik · Nominativ Plural: Mikrostrukturtechniken
WorttrennungMi-kro-struk-tur-tech-nik · Mik-ro-struk-tur-tech-nik
WortzerlegungMikrostrukturTechnik

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Mikrostrukturtechnik · ↗Mikrotechnik
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Mikrostrukturtechnik beschränken sich die Wissenschaftler schon lange nicht mehr auf den Elektronik-Werkstoff Silizium.
o. A.: Technik. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Durch ihre Tätigkeit im Fraunhofer-Institut für Mikrostrukturtechnik informierte sie ihren Freund und Führungsoffiziere über Forschungsprojekte und Arbeitsabläufe.
Der Tagesspiegel, 02.12.1999
Die dafür entwickelte Mikrostrukturtechnik soll künftig auch in Tintenstrahldruckern und Microspektrometern eingesetzt werden.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.1996
Als vorbildlich bezeichnete der Minister ein Projekt der Stadt Dortmund mit Thyssen-Krupp, die Stadt zum E-Business- und Standort für Mikrostrukturtechnik auszubauen.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.2000
Heubergers Berliner „Abteilung für Mikrostrukturtechnik“ des Münchner Fraunhofer-Instituts zählt, mit Gastwissenschaftlern, mittlerweile 40 Mitarbeiter und soll noch weiter wachsen.
Die Zeit, 23.03.1984, Nr. 13
Zitationshilfe
„Mikrostrukturtechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mikrostrukturtechnik>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mikrostruktur
Mikrostomie
Mikrostaat
Mikrosporie
Mikrospore
Mikrosystem
Mikrosystemtechnik
Mikrotasimeter
Mikrotechnik
Mikrotheorie