Mietmaul, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungMiet-maul (computergeneriert)
WortzerlegungMiete1Maul
DWDS-Minimalartikel, 2016

Bedeutung

salopp, abwertend

Thesaurus

Synonymgruppe
jemand, der gegen Honorar für jemand anders spricht  ●  ↗Sprachrohr  fig. · Mietmaul  derb, abwertend, scherzhaft
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das zeigen Ausdrücke wie »Juristenfutter«, »Mietmaul« und »Jus-Tubel«, dem schweizerdeutschen Begriff für einen lebensfremden Ignoranten.
Die Zeit, 18.04.2011, Nr. 16
Zitationshilfe
„Mietmaul“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mietmaul>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mietling
Mietkutsche
Mietkosten
Mietkontrakt
Mietkauf
Mietminderung
Mietniveau
Mietnomade
Mietobergrenze
Mietobjekt