Meteoreisen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMe-te-or-ei-sen
WortzerlegungMeteorEisen
eWDG, 1974

Bedeutung

Eisen, das in einem Meteoriten enthalten ist
Beispiel:
ein Stück Meteoreisen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisweilen wurde auch Meteoreisen gehandelt, aber zum fünffachen Preis des Goldes.
Soden, Wolfram von: Sumer, Babylon und Hethiter bis zur Mitte des zweiten Jahrtausends v. Chr. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 9317
Aus Tierzähnen oder kleinen Steinplatten wurden Schmuckstücke, aus gehämmertem Meteoreisen Messer gearbeitet.
o. A.: Lexikon der Kunst - D. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 21700
Zitationshilfe
„Meteoreisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Meteoreisen>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meteor
Metempsychose
Metazoon
Metazentrum
Metaxa
meteorhaft
meteorisch
Meteorit
meteoritisch
Meteorkrater