Messegelände, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMes-se-ge-län-de (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausstellungsgelände · Ausstellungsplatz · Messegelände

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbau Ausstellungshalle Bebauung Erweiterung Feuerwache Funkturm Hall Halle Hauptbahnhof ICC Kongreßhall Kongreßhalle Kongreßzentrum Nachfolgenutzung Nachnutzung Neubaugebiet Neubebauung Neugestaltung Nordteil Port Rundgang Shuttle-Bus Sommergarten Südeingang Südteil Velodrom Völkerschlachtdenkmal ausbuchen ausgebucht hannoversch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Messegelände‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf dem Messegelände werden rund 2.100 Verlage aus dreißig Ländern vertreten sein.
Die Zeit, 10.03.2005, Nr. 11
Für die nächsten drei Jahre, das steht fest, wird man wieder aufs Messegelände ziehen.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.1994
Mit den Klängen des letzten Marsches verabschieden wir uns aus dem Messegelände zu Prag.
o. A.: Großkundgebung der NSDAP in der Prager Messehalle, 29.06.1939
Drei Plastiken standen im Intershop am Messegelände, je vier in Hotels der Innenstadt.
Loest, Erich: Völkerschlachtdenkmal, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1987 [1984], S. 263
Seit 1971 wird sie alle zwei Jahre in der ehemaligen Reichshauptstadt auf dem Messegelände am Funkturm veranstaltet.
o. A. [sa]: Internationale Funkausstellung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1977]
Zitationshilfe
„Messegelände“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Messegelände>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messegast
Messebummler
Messebeteiligung
Messebesucher
Messebesuch
Messegesellschaft
Messegut
Messehalle
Messehaus
Messehostess