Messeangebot, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMes-se-an-ge-bot (computergeneriert)
WortzerlegungMesse1Angebot
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
ein interessantes, reichhaltiges Messeangebot

Typische Verbindungen
computergeneriert

abrunden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Messeangebot‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Überschneidungen im Messeangebot und die Qual der Wahl können zukünftig entfallen zugunsten eines "noch kompakteren, übersichtlicheren Angebots".
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1998
Und da zeigt das Messeangebot ein Häubchen neben dem anderen.
Die Welt, 14.10.2000
Auch in Holzbearbeitungsmaschinen, Textilmaschinen und Büromaschinen wird das Messeangebot nahezu lückenlos sein.
Die Zeit, 26.04.1951, Nr. 17
Stena Line hat einen Ausflug nach Göteborg ab Kiel (mit Reise 3 Tage) für 99 Mark im Messeangebot.
Bild, 15.02.1999
Erstaunlicherweise machen sich die vier Kandidaten für den Förderpreis der Neuen Nationalgalerie, deren Ausstellung morgen im Hamburger Bahnhof eröffnet wird, kaum im Messeangebot bemerkbar.
Der Tagesspiegel, 26.09.2000
Zitationshilfe
„Messeangebot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Messeangebot>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messeamt
Messeabschluß
Messe-Service
Messe
Meßdüse
Messeauftritt
Messeaussteller
Messeausweis
Messebesuch
Messebesucher