Merks

Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich, (besonders) ostmitteldeutsch Gedächtnis

Thesaurus

Synonymgruppe
Andenken · ↗Erinnerung · ↗Gedächtnis (an)  ●  Merks  ugs.
Assoziationen
  • (jemandem) im Gedächtnis sein · ↗(sich) entsinnen · ↗(sich) erinnern · ↗erinnern · im Gedächtnis haben · im Kopf haben · in Erinnerung haben · noch wissen  ●  ↗memorieren  selten · (jemandem) erinnerlich sein  geh. · (jemandem) gegenwärtig sein  geh. · (jemandem) präsent sein  geh. · (sich) gemerkt haben  ugs. · behalten haben  ugs. · nicht vergessen haben  ugs.
Zitationshilfe
„Merks“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Merks>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Merkmalsträger
Merkmalskombination
Merkmalsausprägung
merkmalsarm
merkmalreich
Merksatz
Merkspruch
Merkur
merkurial
Merkurialismus