Mergelboden, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMer-gel-bo-den (computergeneriert)
WortzerlegungMergelBoden1
eWDG, 1974

Bedeutung

Mergel enthaltender Boden
Beispiel:
fruchtbarer Mergelboden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch ein lockerer Mergelboden und stickstoffhaltiger Kompost eignen sich hierzu.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 283
Den Test, an dem er unfreiwillig beteiligt war, hatte der Berliner Mergelboden sogar mit Bravour bestanden.
Der Tagesspiegel, 22.12.2002
Nur wenn der Lärm des Tages es zulässt, wird mit einem Presslufthammer der zähe Mergelboden aufgestemmt, sonst wird aus Angst vor den DDR-Horchtrupps gegraben.
Die Zeit, 27.12.2010 (online)
Sie bevorzugt grasige Raine und Abhänge und trockene Wiesen auf Kalk- oder Mergelboden.
Lais, Robert: Dr. Hans Kauffmann's hinterlassene Schneckensammlung, Naumburg: Lippert 1925, S. 6
Zitationshilfe
„Mergelboden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mergelboden>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mergel
Meredith
merci
Merchant Adventurers
Merchandising
Mergelgrube
mergelig
mergeln
Merger
merglig