Menschengestalt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMen-schen-ge-stalt
WortzerlegungMensch1Gestalt
eWDG, 1974

Bedeutung

äußeres Erscheinungsbild eines Menschen
Beispiele:
in Goethes Faust nimmt der Teufel Menschengestalt an (= erscheint er als Mensch)
sie ist ein Engel in Menschengestalt (= ist ein herzensguter, feiner Mensch)
abwertend er ist ein Satan, Teufel, sie ist eine Bestie in Menschengestalt (= ist ein verabscheuungswürdiger Mensch)
Auf dem Steine eine Menschengestalt. Ein Mann war's [RoseggerGottsucher8,398]
abwertend daß die Faschisten Schakale in Menschengestalt sind [BredelEnkel361]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bestie Böse Gott Monster Scheusal Teufel Tier annehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Menschengestalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb muss das Gegenüber in Menschengestalt seinerseits frei sein, um die Zuwendung Gottes erwidern zu könne.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2001
Vor gerade einmal zwei Millionen Jahren turnten die unseligen Vorgänger der Menschengestalt noch als affenähnliche Wesen durch die Wälder.
Die Zeit, 26.04.1996, Nr. 18
Auf einmal waren sie leibhaftig wieder da, die Teufel in Menschengestalt.
Thoma, Hans: Seeligkeit nach Wirrwahns Zeit, Jena: Diederichs 1918, S. 20
Um die ganze Poesie des deutschen Waldes fühlbar zu machen, bedarf Schwind in seinen Bildern der Menschengestalt.
Beenken, Hermann: Das Neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst, München: Bruckmann 1944, S. 160
Die böse Fee war auch leider kein bloßer Schemen, denn sie erschien mir später in Menschengestalt, als Wesen von Fleisch und Blut.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 4755
Zitationshilfe
„Menschengestalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Menschengestalt>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Menschengeschlecht
Menschengeschichte
menschengerecht
Menschengemeinschaft
menschengemacht
Menschengestalter
Menschengestaltung
Menschengewimmel
Menschengewirr
Menschengewühl