Melodiefetzen

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMe-lo-die-fet-zen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lange nicht verfingen sich dort so viele Melodiefetzen eines Albums.
Die Zeit, 20.12.2012, Nr. 50
Schon während man sich dem Raum nähert, verstören einen Melodiefetzen des Deutschlandlieds.
Die Zeit, 28.10.1999, Nr. 44
Ein halbstündiger Abgesang zitiert dann nur noch Melodiefetzen, Ereignisse, Klänge.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.1996
Bob zupft auf seiner Gitarre herum, mal singt er Melodiefetzen, mal ganze Songs.
Die Welt, 02.12.2002
Nun funkeln die Töne, blitzen die Akkorde, schieben sich entfernte Erinnerungen als Melodiefetzen vor.
Der Tagesspiegel, 17.08.2000
Zitationshilfe
„Melodiefetzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Melodiefetzen>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Melodiebogen
Melodie
Melodica
Melodei
Melliturie
Melodieführung
Melodiegitarrist
Melodieinstrument
Melodielinie
Melodienfolge