Megabyte, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Megabyte(s) · Nominativ Plural: Megabyte(s)
Aussprache
WorttrennungMe-ga-byte (computergeneriert)
Wortzerlegungmega-Byte

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsspeicher CD-ROM-Laufwerk Cent Datenmenge Datenvolumen Diskette Download E-Mail-Adresse Festplatte Gigabyte Gigahertz Grafikkarte Hauptspeicher Kapazität Kilobyte Megabyte Megahertz Pentium Sekunde Speicher Speicherkapazität Speicherkarte Speicherplatz Taktfrequenz herunterladen schaufeln speichern Übertragungsgeschwindigkeit Übertragungsrate übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Megabyte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit den leistungsstarken Kameras der neuen Handys ist jedes Foto meist mehr als einen Megabyte groß.
Die Zeit, 15.02.2011 (online)
Und sechstens war es mit dem ein Megabyte großen Patch allein oft nicht getan.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.2003
Der Speicher ist mit etwas mehr als einem Megabyte sehr knapp bemessen.
C't, 2001, Nr. 25
Wieviel sich in einem Speicher von einem Megabyte unterbringen läßt, zeigt eine kleine Rechnung.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 23
Die Platte mit einem Durchmesser von 12 Zentimetern ist einseitig beschichtet; die Speicherkapazität von 650 Megabyte entspricht etwa 250000 Textseiten.
o. A. [am]: CD-ROM. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Zitationshilfe
„Megabyte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Megabyte>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Megabit
mega-
Meeting
Meerzwiebel
Meerwunder
Megacity
megacool
Megafauna
Megafon
Megafusion