Matinee, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Matinee · Nominativ Plural: Matineen
WorttrennungMa-ti-nee
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1974

Bedeutung

künstlerische Veranstaltung am Vormittag
Beispiele:
eine Matinee veranstalten
an einer Matinee teilnehmen
zu einer Matinee einladen
diese Matinee war Kurt Tucholsky gewidmet
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Matinee f. ‘künstlerische Vormittagsveranstaltung’, Übernahme (19. Jh.) von gleichbed. frz. matinée, eigentlich ‘Morgenzeit, Vormittag’, einer Ableitung von frz. matin ‘Morgen’. Dieses beruht mit frühem Ausfall des ū (s. auch ↗Mette) auf lat. mātūtīnum (ursprünglich zu ergänzen: tempus) ‘Morgenzeit, Morgen’, dem substantivierten Neutrum des Adjektivs lat. mātūtīnus ‘morgendlich’, eng verwandt mit lat. mātūrus ‘reif, vollendet, früh(zeitig)’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Vormittagsveranstaltung  ●  Matinee  franz.
Assoziationen
  • Vormittag · Vormittagsstunden · Zeit bis zum Mittag · bis zur Mittagspause · erste Tageshälfte

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brotfabrik Geburtstag Heinz-Bosl-Stiftung Kammerspiel Klavierklasse Maximilianskapelle Musikinstrumentenmuseum Nationaltheater Prinzregententheater Reiner Schauspielhaus Soiree Sonntag Staatsoper Staatstheater Todestag Violinklasse Wochenzeitung ehren festlich gestrig heiter kinderliterarisch laden literarisch literarisch-musikalisch musikalisch sonntäglich veranstalten werken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Matinee‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer sonntags gibt es um 10 Uhr eine Matinee mit einem aktuellen Film.
Der Tagesspiegel, 23.05.2002
Dort verlief die Matinee mit 40 Gästen trotz der vorher geschürten Emotionen störungsfrei.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.2001
Viele von ihnen werden auch die dritte Matinee besucht haben.
Die Zeit, 06.06.1980, Nr. 24
Er erlaubte ihr nicht einmal, sich anzuziehen, sondern zerrte sie mit, wie sie war, in ihrer Matinee, mit aufgelösten Haaren.
Mann, Heinrich: Der Untertan, Gütersloh: Bertelsmann 1990 [1918], S. 177
Er organisierte einen Zyklus unter dem Titel »Matinee der Musik und Poesie für das Volk«.
Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 443
Zitationshilfe
„Matinee“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Matinee>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mathematizismus
Mathematisierung
mathematisieren
mathematisch
Mathematikus
Matjes
Matjeshering
Matratze
Matratzenauflage
Matratzenfeder