Massenware, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Massenware · Nominativ Plural: Massenwaren
WorttrennungMas-sen-wa-re
Wortzerlegungmassen-Ware
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
abwertend in großer Menge, Masse (Lesart 1) serienmäßig hergestellte Ware eines Erzeugnisses, das meist billig und von minderwertiger Qualität ist
Beispiele:
»In ganz Europa gibt es niemanden mehr, der Tongartenzwerge in Serie herstellt«, sagt der gelernte Keramformer. Stattdessen wird inzwischen günstige Massenware in Asien produziert. Doch Griebels Wichtel sind einzigartig und werden in aufwendiger Handarbeit gefertigt und bemalt. [Bild am Sonntag, 10.06.2018, Nr. 23]
Die Designs exklusiver Labels werden […] von Modeketten kopiert, genäht und massenweise in die Läden gespült. […] Kleider – so günstig, dass man sie wegwerfen kann. Die Details, der Stoff und die Nähte unterscheiden die Massenware von den teuren Marken. [Neue Zürcher Zeitung, 22.07.2015]
Am Ende der Welt gibt es den besten Cappuccino der Stadt, was daran liegt, dass die beiden Betreiber nicht Massenwaren einkaufen, sondern Produkte ausgewählter Röstereien. [Welt am Sonntag, 20.10.2013, Nr. 42]
Serviert wurde [das Essen] in Töpfen, die als Massenware in Serie hergestellt wurden. Kein Wunder also, dass auch die schnell drehende Töpferscheibe, eine Technologie zur Produktionsbeschleunigung, in [der mesopotamischen Stadt] Uruk ihren Ursprung hat. [Welt am Sonntag, 03.11.2013, Nr. 44]
Schokoladenhersteller, die edle Produkte auf den Markt bringen, arbeiten heute noch mit herkömmlichen Verfahren, weil extra lang gerührte Schokolade ihrer Meinung nach zarter schmeckt. Massenware läßt sich mit einem derartig aufwendigen Prozeß allerdings nicht herstellen. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 1998 [1997]]
Die »Nouveautés« oder Neuheiten sind eine ungeheuere Verschwendung an Geist, Material und Arbeit […]. Alle Fabrikanten seufzen darunter und möchten von dem Übel befreit sein […]. – Dieser Mißstand ist ein echtes Kind der modernen Fabrikation, die schnell und billig Massenwaren herstellt, über deren Mangel sie durch die Neuheit der Erscheinung hinwegzutäuschen sucht. [Popp, Joseph: Zur Einführung. In: Bräuer, Hasso (Hg.) Archiv des deutschen Alltagsdesigns, Berlin: Directmedia Publ. 2002, S. 243. Zitiert nach: Popp, Joseph: Zur Einführung. In: Deutsches Warenbuch, Hellerau b. Dresden 1915.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: billige, standardisierte, minderwertige Massenware
als Akkusativobjekt: Massenware produzieren
in Koordination: Handarbeit statt Massenware
2.
übertragen, abwertend etwas, das massenhaft anfällt, vorhanden ist; etwas, das nicht unikal und demzufolge vermeintlich wertlos ist; jmd., der wenig Individualität besitzt, austauschbar, verwechselbar ist
Beispiele:
Jede Influencerin hat ihre Follower, ist (mehr oder weniger) eine Persönlichkeit, aber eben auch Massenware im Wortsinn. [Die Welt, 25.09.2018]
Was verspricht in diesem Land einen größeren Charterfolg als die Hochzeit von Schlager und deutschem Rap? Musikalisch ist »Wir 2 immer 1« also Massenware, angereichert mit Marimba-Geklingel fürs saisonale Urlaubsfeeling. [Süddeutsche Zeitung, 01.08.2018]
»Gerade in unserer durchdigitalisierten Welt heben Sie sich mit Weihnachtskarten positiv von der Masse ab. Erst recht, wenn Sie noch ein paar persönliche Worte hinzufügen. Denn es ist individuelle Post und keine Massenware«, sagt Job-Coach Meike Müller. [Bild am Sonntag, 17.12.2017, Nr. 51]
Mandarinen gelangten […] erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts in den Mittelmeerraum. »Da waren Zitrusfrüchte schon lange keine Luxusgüter mehr, sondern Massenware [Süddeutsche Zeitung, 21.08.2017]
Das Foto, das einst den einen, einzigen Moment festhalten sollte, ist zur digitalen Massenware geworden [Überschrift] […]. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.2012]
Anstatt in die klassischen sonnigen Urlaubsländer Italien und Spanien, geht es gern zu Billigzielen in der Türkei und Ägypten […]. Einzig Kreuzfahrten sind bisher noch nicht zur Massenware verkommen. Doch das könnte sich nun ändern. Denn in diesem Jahr drängen gleich elf neue Schiffe auf die Weltmeere. Das größte kann 5400 Passagiere an Bord nehmen. [Süddeutsche Zeitung, 06.02.2010]
Zwar hat man den Versand von standardisierter Massenware wie Kontoauszügen oder Versicherungsabrechnungen mittlerweile weitgehend perfektioniert und […] rationalisiert. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.12.1998]

Thesaurus

Synonymgruppe
Billigproduktion (Film o.ä.) · Massenware · ↗Prêt-à-porter (Mode) · serienmäßig produziert  ●  von der Stange  fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
Billig... · ↗anspruchslos · auf Wühltischniveau · einfachster Machart · für den Massengeschmack · ↗niveaulos · ohne Anspruch · ohne Niveau · ohne geistigen Nährwert  ●  Massenware  fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
Dutzendware · ↗Massenartikel · ↗Massenprodukt · Massenware · aus einer Massenproduktion
Assoziationen
  • Aktionsware · als Schnäppchen · als Sonderangebot · aus dem 1-Euro-Laden · besonders preisgünstig · fast umsonst · herabgesetzt · praktisch für umsonst · preisreduziert · rabattiert · ↗reduziert · runtergesetzt · unter Einstandspreis · unter Preis · verbilligt · vom Schnäppchen-Markt · vom Wühltisch · zu Dumpingpreisen · zum (einmaligen) Sonderpreis · zum Schleuderpreis · zum Spottpreis  ●  (im Preis) heruntergesetzt  Hauptform · hinterhergeworfen (bekommen)  variabel, fig. · als Super-Schnäppchen  ugs. · fast geschenkt  ugs. · für ein Butterbrot  ugs. · für ein Trinkgeld  ugs., fig. · für einen Apfel und ein Ei  ugs. · ↗günstig  ugs. · nachgeschmissen bekommen  ugs., fig. · super-günstig  ugs. · vom Grabbeltisch  ugs. · von der Resterampe  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baumarkt Einzelstück Fließband Gebrauchsgegenstand Hersteller Herstellung Modeschmuck Produktion Produzent Supermarkt abheben absetzen anonym anspruchslos austauschbar billig gefertigt gängig hergestellt herstellen industriell minderwertig preisgünstig preiswert produzieren produziert simpel standardisiert unterscheiden verkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Massenware‹.

Zitationshilfe
„Massenware“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Massenware>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Massenwahn
Massenversand
Massenversammlung
Massenvernichtungswaffe
Massenvernichtungsmittel
massenweise
Massenwettbewerb
massenwirksam
Massenwirkung
Massenzahl