Maschinencode, der

Alternative SchreibungenMaschinen-Code, Maschinenkode, Maschinen-Kode
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Maschinencodes · Nominativ Plural: Maschinencodes
WorttrennungMa-schi-nen-code · Ma-schi-nen-Code · Ma-schi-nen-kode · Ma-schi-nen-Kode
WortzerlegungMaschineCode
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutungen

1.
Informatik nach den Regeln einer formalen Sprache erstellte Folge von Anweisungen, die vom Prozessor eines Gerätes mit elektronischer Datenverarbeitung direkt (d. h. ohne weitere Übersetzung) ausgeführt werden können
Beispiele:
Quelltext ist die für Menschen lesbare Form eines Computerprogramms, das erst nach der Übersetzung in Maschinencode von einem bestimmten Prozessor ausgeführt werden kann. [Neue Zürcher Zeitung, 04.06.2014]
Ein […] Übersetzer-Programm, der sogenannte BASIC-Interpreter, […] wandelt die BASIC-Anweisungen wie INPUT, GOTO oder PRINT in Maschinencodes um, die nur noch aus numerischen Werten bestehen. [Berliner Zeitung, 04.06.1988]
Ein Compiler ist ein Computerprogramm, das Quellcode in Maschinencode übersetzt. [Neue Zürcher Zeitung, 06.12.2016]
Da bei den […] Systemen unterschiedlichste Rechnertypen und Betriebssysteme zum Einsatz kommen, kann kein Maschinenkode übertragen werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.01.1996]
[…] Manipulateure eines Computersystems verstehen es vielfach, den bloß rechnerintern benutzten und für Menschen nahezu unleserlichen beziehungsweise weitgehend unverständlichen Code eines wichtigen Programms – den sogenannten Maschinencode[zu Betrugszwecken o. Ä.] geschickt um einige Befehle zu erweitern. [Süddeutsche Zeitung, 22.09.1992]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: nativer Maschinencode
als Akkusativobjekt: Maschinencode erzeugen
in Präpositionalgruppe/-objekt: [Quellcode] in Maschinencode übersetzen
2.
Informatik Programmiersprache zur Erstellung von Maschinencode (Lesart 1)
Synonym zu Maschinensprache
Beispiele:
Dutzende, teilweise sogar Hunderte von […] Mikroprozessoren steuern mittlerweile Motoren, Aggregate und Kontrollsysteme. Meist sind es alte 8- und 16-Bit-Schaltkreise aus den 70er-Jahren, die von den Ingenieuren im Maschinencode programmiert werden […]. [Süddeutsche Zeitung, 12.03.2002]
1951 formulierte […] der ETH-Mathematiker Heinz Rutishauser ein grundsätzliches Prinzip, wie ein Computer eine Programmiersprache in Maschinencode übersetzen könnte. […] Bis der notwendige Compiler – das Programm, das die automatisierte Übersetzung in die Maschinensprache vornimmt – […] für marktreif befunden wurde, wurde es 1957. [Neue Zürcher Zeitung, 11.01.2009]
Ihm [dem Prozessor] kann man nämlich [in manipulativer Absicht] durch einen geschickt provozierten Programmabsturz Befehle in Maschinencode unterschieben. [C't, 1998, Nr. 6]
Bei computergesteuerten Prozessen […] oder bei der Erzeugung bewegter Bilder sind besonders schnelle Operationen gefragt. Hier ist es oft erforderlich, im Maschinencode geschriebene Unterprogramme ins BASIC-Programm einzubinden. [Berliner Zeitung, 08.07.1989]

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Maschinenkode · Rechnerkode · Zielkode
Assoziationen
Computer, Technik
Synonymgruppe
Maschinencode · ↗Maschinensprache · Nativer Code
Oberbegriffe
  • Code · Kode
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

erzeugen generieren übersetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Maschinencode‹.

Zitationshilfe
„Maschinencode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Maschinencode>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Maschinenbuchführung
Maschinenbestandteil
Maschinenbediener
Maschinenbauunternehmen
Maschinenbaumechaniker
Maschinendefekt
Maschineneinrichter
Maschinenelement
Maschinenfabrik
Maschinenformerei