Mankogeld

WorttrennungMan-ko-geld
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

pauschale Vergütung für Arbeitnehmer, die beruflich sehr häufig mit dem Zählen von Geld beschäftigt sind (z. B. Kassenangestellte), zum Ausgleich eventueller (selbst verschuldeter) Verluste
Zitationshilfe
„Mankogeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mankogeld>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Manko
mankieren
Manitu
Manismus
manisch-depressiv
Mann
Manna
Mannaesche
Mannaflechte
Mannaschildlaus