Magazinverwalter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMa-ga-zin-ver-wal-ter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für alle diese Arbeiten fehlen noch kompetente Kräfte wie Restauratoren und Magazinverwalter.
Süddeutsche Zeitung, 01.06.1995
Archive wurden geplündert, Magazinverwalter hatten ihre große Stunde; es durfte nach Herzenslust gekramt werden.
Die Zeit, 25.06.1982, Nr. 26
Er trug jetzt den Kampfnamen Ahmed und arbeitete als Magazinverwalter im Lager.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.1999
Wo die Magazinverwalter die Herausgabe von Lebensmitteln verweigert haben, hat man diese durch anderweitigen Einkauf beschafft.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 05.03.1921
Dabei kamen nach den trockenen Inventarlisten der königlichen Magazinverwalter staatliche Korrespondenz, Gesetzestexte, Urkunden und frühgeschichtliche Privatpost in auswertbaren Mengen zum Vorschein.
o. A.: Die Frauen von Babylon. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Magazinverwalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Magazinverwalter>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Magazinsendung
magazinieren
Magazingewehr
Magazingehilfe
Magazineur
Magd
Magdalénien
Mägdekammer
Mägdelein
Mägdlein