Mafioso, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mafiosos/Mafioso · Nominativ Plural: Mafiosi
Aussprache
WorttrennungMa-fi-oso · Ma-fio-so (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Mafioso · Mitglied einer Mafia
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bandit Drogendealer Drogenhändler Gangster Gerichtsurteil Killer Zuhälter abgesprungen abtrünnig angeklagt ausgestiegen einsitzen einsitzend festgenommen flüchtig gefürchtet geständig gesucht inhaftiert meistgesucht mutmaßlich reuig reumütig rivalisierend sizilianisch skrupellos stadtbekannt untergetaucht verhaftet verurteilt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mafioso‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob die UCK selbst dahinter steckt, oder Mafiosi, die nur ihren Namen benutzen, bleibt dahingestellt.
Die Welt, 24.02.2000
Ziemlich respektlos behandeln Sie aber die Mafiosi in Ihrem Film.
Der Spiegel, 03.01.2000
Jetzt suchen die Beamten fieberhaft nach dem letzten flüchtigen Mafiosi.
Bild, 27.03.1998
Das sind japanische Mafiosi, die sich in Unternehmen einkaufen, um diese zu erpressen.
Süddeutsche Zeitung, 16.05.1997
Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts dienten sich die Mafiosi den Großgrundbesitzern auf Sizilien zur Unterdrückung der Kleinbauern und Landarbeiter an.
o. A. [gio.]: Onorata Società. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Zitationshilfe
„Mafioso“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mafioso>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mafiös
Mafiamethode
Mafiaboss
Mafia
mäeutisch
Magazin
Magazinarbeiter
Magaziner
Magazineur
Magazingehilfe