Machtfülle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Machtfülle · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungMacht-fül-le (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Durchsetzungsfähigkeit · ↗Einfluss · ↗Entscheidungsmacht · Macht · Machtfülle  ●  ↗Potenz  lat.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

CEO Präsidentenamt Staatsoberhaupt absolut absolutistisch anhäufen ausstatten außergewöhnlich außerordentlich beachtlich beispiellos beschneiden derartig diktatorisch einstig einzigartig enorm erlangen grenzenlos immens präsidial unbegrenzt unbeschränkt uneingeschränkt ungeheuer ungewöhnlich unkontrolliert unumschränkt vereinen vereinigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Machtfülle‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So viel Machtfülle des Kanzlers muss es in sich aufnehmen, so viel historische Stunden.
Der Tagesspiegel, 13.11.2001
Sonst erreichen die eine Machtfülle, die noch gar nicht abzuschätzen ist.
C't, 1990, Nr. 3
Die gewerkschaftliche Machtfülle soll sturmsicher sein dadurch, daß der Arbeiter sozusagen in seiner ganzen Existenz von ihr vertreten wird.
Briefs, Goetz: Internationale Gewerkschaftsbewegung. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 20163
Ohnehin hat er nie die Machtfülle besessen, über die Adenauer während eines langen Zeitraums geboten hat.
Schwarz, Hans-Peter: Anmerkungen zu Adenauer, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2005 [2004], S. 29
Diesem Hitler ist die ungeheure Machtfülle, ist die unbegrenzte Vollmacht gegeben worden.
o. A.: Einhunderteinundsiebzigster Tag. Donnerstag, 4. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 12566
Zitationshilfe
„Machtfülle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Machtfülle>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Machtfrage
Machtfaktor
Machterweiterung
Machterhaltung
Machterhalt
Machtgefälle
Machtgefüge
Machtgefühl
machtgeil
Machtgelüst