Machtapparat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMacht-ap-pa-rat (computergeneriert)
WortzerlegungMachtApparat
eWDG, 1974

Bedeutung

die der Aufrechterhaltung der Macht dienenden Menschen und Hilfsmittel
Beispiele:
der staatliche Machtapparat
der Staat ist der Machtapparat der herrschenden Klasse

Typische Verbindungen
computergeneriert

DDR Funktionieren Herrschaft Innehabung Militär Nazi Regime Spitz Stellung Zerschlagung alt aufbauen bürokratisch chinesisch gehaben gesamt irakisch kommunistisch konservativ nationalsozialistisch organisatorisch organisiert repressiv riesig sowjetisch staatlich stalinistisch totalitär verfügen zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Machtapparat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gegen die Beteiligung der alten Getreuen aus Ben Alis Machtapparat an der Regierung hatte es tagelang zahlreiche Proteste im Land gegeben.
Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05
Der Machtapparat wurde immer mehr verachtet und zu wenig ernst genommen.
Der Spiegel, 08.03.1982
Auch sei der Machtapparat der russischen Bourgeoisie viel schwächer als etwa derjenige des deutschen Bürgertums.
Gitermann, Valentin: Die Russische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 14757
Weder überflüssig noch fragwürdig ist die politische Funktion der Geheimpolizei im Machtapparat des Regimes.
Arendt, Hannah: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, Frankfurt a. M.: Europäische Verl.-Anst. 1957 [1955], S. 1003
Bei uns sind sie Teil des Machtapparates der herrschenden Arbeiterklasse und ihrer Verbündeten.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - M. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 4317
Zitationshilfe
„Machtapparat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Machtapparat>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Machtantritt
Machtanspruch
Macht habend
Macht
Machsor
Machtausdehnung
Machtausübung
Machtbalance
Machtbasis
Machtbedürfnis