Machogeste, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMa-cho-ges-te
WortzerlegungMachoGeste

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal riskiert der Mann noch eine Machogeste, hält sein Gewehr in Leistenhöhe und verspritzt seine bleiernen Ejakulationen.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.1996
Freddie Mercury lenkte mit augenzwinkernder Machogeste inmitten barbusiger Blondinen von seiner Vorliebe für Jungs ab; der Song wurde ein Hit.
Süddeutsche Zeitung, 10.02.2001
Viel eher denkt man bei Ostmännern an einen treu-doofen Blick, Bierbauch, hängende Schultern, unsicheres Auftreten und unglückliche Machogesten.
Die Zeit, 03.11.2004, Nr. 45
Zitationshilfe
„Machogeste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Machogeste>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Machogehabe
Machoattitüde
Machoallüre
Macho
machistisch
machohaft
Machokultur
Macholand
machomäßig
Machopose