Münzwurf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMünz-wurf (computergeneriert)
WortzerlegungMünzeWurf

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schiedsrichter entscheiden vornehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Münzwurf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte die große Ehre, den Münzwurf vorm Kick off durchzuführen.
Bild, 18.04.2005
Über die Reihenfolge, in der die Autorennamen genannt wurden, entschied ein Münzwurf.
Die Zeit, 03.03.2003, Nr. 09
Der Beamte einigte sich mit den Fahrgästen auf einen Münzwurf.
Die Welt, 10.09.2001
Damit die Berliner wenigstens etwas gewinnen, überlässt man ihnen den Sieg beim Münzwurf.
Der Tagesspiegel, 31.07.1999
Es kulminierte, da noch keine Elfmeterschießen gab, im Entscheid durch Münzwurf.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.2002
Zitationshilfe
„Münzwurf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Münzwurf>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Münzwissenschaft
Münzwesen
Münzwardein
Münzvertrag
Münzverfälschung
Münzzeichen
mupf
mupfen
Muräne
Muranoglas