Müllmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Müllmann(e)s · Nominativ Plural: Müllmänner
WorttrennungMüll-mann (computergeneriert)
WortzerlegungMüllMann
DWDS-Verweisartikel, 2016

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von MüllleuteQuelle: DWDS, 2016

Thesaurus

Synonymgruppe
Mülllader · Müllmann · ↗Müllwerker  ●  ↗Müllkutscher  veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arzt Busfahrer Erzieherin Feuerwehrleute Kellner Krankenschwester Lehrer Model Polizist Postbote Putzfrau Straßenfeger Straßenkehrer Straßenreiniger Streik Taxifahrer Tonne Verwaltungsangestellte abholen angeln echt entsorgen mitnehmen streiken streikend städtisch türkisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Müllmann‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeder der Helfer bekommt für die Arbeit als Müllmann umgerechnet 8000 Mark.
Bild, 06.09.2000
Heutzutage lassen sich die Dealer nicht einmal von den Müllmännern stören.
Die Welt, 14.08.1999
So wurden sie zu Müllmännern der besseren Sorte, erwünscht sind sie jedoch nicht.
Die Zeit, 29.04.1998, Nr. 19
Ein Schiffschaukelbremser, Müllmann oder Arbeitsloser wäre mit der Förderung von Eliten wohl auch hoffnungslos überfordert!
o. A.: ELITE - DER FRÜHJAHRSSCHLAGER AUF DEM DEMOKRATISCHEN MEINUNGSMARKT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]
Die hinten an ihren Kolossen aufgesprungenen türkischen Müllmänner in orangenen Warnwesten verheißen, während sie winken, neue Abenteuer, fern in fremdem Dampf.
konkret, 1995
Zitationshilfe
„Müllmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Müllmann>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Müllleute
Mülllader
Müllkutscher
Müllkippe
Müllkasten
Müllofen
Müllplatz
Müllsack
Müllschaufel
Müllschippe